DryTiling-Systemböden wurden entwickelt um in nahezu jeder Umgebung im Innenbereich installiert und beansprucht zu werden. Ob für Wohnbereiche, hochfrequentierte Gewerbeflächen, wie z.B. den Laden- oder Messebau, für jeden Grad der Beanspruchung gibt es eine eigene System-Variante.

Gerne beraten wir Sie, welche System-Ausführung in Ihrem Objekt das Optimum darstellt. Kontaktieren Sie unser Central Office.

Erfahren Sie mehr über die grundsätzliche Funktionsweise von DryTiling Systemböden.

DryTile ST

Bei dieser Verlegeart, die in nahezu 90% aller Anwendungen zum Einsatz kommt, ragt die rückseitig aufgesinterte Korkschicht an allen vier Seiten über die Fliesenkante um 1,5 Millimeter hinaus.

trison DryTile ST

Dadurch wird zum einen gewährleistet, dass kein Fugenmaterial mit dem Untergrund in Berührung kommt, und zum anderen sorgt diese Verlegeart für eine akustische Entkopplung vom Untergrund.

Die Fliesen werden während der Verlegung stoßverlegt, wobei die 3 Millimeter starke System-Fuge entsteht.

Eine Verlegung kann in Rekordgeschwindigkeit erfolgen, da bei diesem System kein zeitaufwendiges Ausrichten der Platten erforderlich ist.